Tennis Academy Seetal
 

TAS Charity Clubmitglied

Unterstützen Sie die Tennis Academy Seetal mit Ihrem Charitybeitrag! Bereits ab 50 Franken pro Jahr sind Sie dabei und können damit gutes tun. Fördern Sie Tennis begeisterte Kinder, Jugend-Talente, Senioren und Seniorinnen sowie Menschen mit einer Behinderung. Ihre Hilfe zählt! Wir danken Ihnen!

Tennis ist für Kaderspieler und Nachwuchstalente mit immensen Kosten verbunden. Verschiedene Unterstützungen können die Athletinnen und Athleten über den Verband beziehen, sofern sie einem kantonalen Kader angehören. Was aber wenn der Sprung ins Kader noch nicht geschafft wurde, das Talent, die Freude und das Engagement vorhanden ist? Nachwuchstalente spielen in der Regel bis zu 10 Stunden Tennis pro Woche. Davon absolvieren sie rund 3 Einzelstunden beim Cheftrainer, 4 Gruppenstunden sowie 3 Stunden beim freien Spielen mit Teamkameradinnen und -kameraden. In Eigenverantwortung kommt das Kraft-, Konditions- und Mentaltraining dazu. Insgesamt ergibt sich daraus ohne Wettkampf ein Aufwand von ca. 15 Stunden pro Woche. Unser Team unterstützt die Spielerinnen und Spieler als Coach an Turnieren, erstellen zusammen mit Ihnen die Saisonplanung und überwachen die medizinischen Faktoren mit unserem Sportarztpartner. Die Eltern werden dadurch in ihrer Rolle entlastet und wir ermöglichen es ihnen, Eltern sein zu dürfen und sich mit ihrem Nachwuchs an den Erfolgen zu erfreuen. Unterstützt werden die Eltern von uns direkt, wenn es um Schullösungen geht, um optimale Voraussetzungen für das Training, die Vorbereitung und den Wettkampf geschaffen werden können.

Unterstützen Sie unseren Nachwuchs und unsere Kaderspielerinnen und -Spieler auf diesem langen, spannenden Weg und ermöglichen Ihnen Trainings ohne zusätzlichen finanziellen Druck. Nur so können die Jugendlichen im Training lachen, lernen und leisten.

Wie fast in jeder Sportart, kennen wir für Menschen mit einer körperlichen Behinderung ein gut funktionierendes Sportangebot. Im Tennis ist dies das Rollstuhltennis. Was aber ist mit Personen, die nicht körperlich eingeschränkt sind? Die Tennis Academy Seetal hat sich mit dieser Thematik auseinandergesetzt und entsprechende Kursangebote für Menschen mit Autismus, Trisomi 21, psychischen Behinderungen oder körperlichen Einschränkungen mit und ohne Orthesen oder Prothesen ins Leben gerufen. Der Fokus liegt auf einer optimalen sportlichen Förderung. Die Integration auf und neben dem Platz soll dabei nicht zu kurz kommen und ist ebenfalls ein wichtiger Wert.

Von den Einnahmen werden 90% für die Subvention der verschiedenen Training investiert. Die verbleibenden 10% werden für die Administration, das Marketing und den regelmässigen Einkauf des Trainingsmaterials verwendet.

Ihr Jahresbeitrag:

  • Einzelperson: 50 Franken
  • Familien: 100 Franken

Ihre Vorteile als Charity Clubmitglied:

  • Regelmässige Infos zum Trainingsbetrieb und den Erfolgen unserer Spieler
  • 10% Rabatt auf Besaitung Ihres Tennisschlägers
  • persönliche Einladung an Vortragsreihen von Fachspezialisten
  • Sie erhalten 20% Rabatt auf Einkäufen des persönlichen Tennismaterials bei unserem Partner Schär Sport Sursee