Tennis Academy Seetal
 

Unser Team

Die Gesamtleitung der Tennis Academy Seetal setzt sich aus dem Vorstand und der Geschäftsleitung zusammen. Die Vorstandsmitglieder werden alle 2 Jahre an der ordentlichen Generalversammlung von den Mitgliedern des TAS Charity Club's gewählt.


Vorstand der Tennis Academy Seetal

Adriano Gut

Adriano Gut

Präsident der Tennis Academy Seetal

Meine Motivation als Präsident: Ich hoffe, mit der Tennis Academy Seetal wieder mehr Leute zum aktiven Sport animieren zu können. Wir wollen sowohl den Breitensport fördern und junge Talente gezielt fordern. Dank unseren Sponsoren können wir Personen aller Alters- und Einkommensstufen, Tennislektionen bei unseren Headcoaches zu fairen Preisen anbieten.

Ausbildung: Kaufmännische Berufslehre und verschiedene Weiterbildungen im Verkauf und Marketing.

Erfahrungen: Seit über 20 Jahren in verschiedenen Managementpostionen im internationalen B2B Verkauf tätig. 6 Jahre in Sydney Australien gelebt und gearbeitet.

Sprachen: Deutsch, Französisch, Englisch

Kontakt: adriano.gut@tas-hochdorf.ch

Adriano ist ein Vertriebs- und Marketingfachmann mit langjähriger B2B-Erfahrung im internationalen Vertrieb. Er hat viele Managementstufen durchlaufen, in Klein- und Grossbetrieben gearbeitet und unter anderem mit seiner Familie auch 6 Jahre in Sydney Australien gelebt. Sein grosser Unternehmergeist und seine Führungsqualitäten sollen nun auch der Tennis Academy Seetal weiterhelfen.

Tennis ist seit seinen Jugendjahren eine grosse Liebe. Gespielt hat er zwar nur auf "Hobbyebene" jedoch immer mit viel Leidenschaft das nationale und internationale Geschehen verfolgt. Tennis ist sowohl physisch wie mental eine Herausforderung und bietet sich gleichermassen als Ausgleich zum hektischen Arbeitsalltag oder der Schule an – oder einfach die Freude an der Bewegung auszuleben.

Raffaele Tenchio

Raffaele Tenchio

Kassier der Tennis Academy Seetal

Meine Motivation als Kassier: Die Tennis Academy Seetal ist ein tolles, innovatives Projekt, um Tennis einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Das Konzept überzeugt und ein topmotiviertes Team steht dahinter, dies alles und vieles mehr motivieren mich ebenfalls die Tennis Academy Seetal als Kassier tatkräftig zu unterstützen und in der Weiterentwicklung mitzuwirken.

Ausbildung: Bachelor in Betriebsökonomie, verschiedene Weiterbildungen im Bereich Accounting und Controlling, EMBA in new Business Development.

Erfahrungen: Seit über 10 Jahren in diversen Funktionen und Branchen im Finanzbereich tätig. Mehrjährige Erfahrung als Vize Präsident/Buchhalter in einem Investment Verein.

Kontakt: raffaele.tenchio@tas-hochdorf.ch

Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch

Als Kind habe ich diverse Sportarten ausprobiert nachdem ich dann mit 12 Jahren beim TC Dählhölzli gelandet bin. Dort hat mich das Tennisfieber gepackt, nicht nur weil die Anlage ideal neben der Aare und der Badi gelegen ist und sich ein Sprung ins kühle Nass nach einem anstrengenden Training anerboten hat, sondern auch weil sich eine grosse Leidenschaft über die Jahre entwickelt hat. Bis zur RS habe ich intensiv auch Interclub Ebene gespielt danach nur noch hobbymässig. Ich habe jedoch über die Jahre das Tennisgeschehen auf verschiedenen Ebenen weiterverfolgt und bin nach wie vor ein begeisterter Tennisfan.

Dominic Bätscher

Dominic Bätscher

Beisitzer der Tennis Academy Seetal, Revisor und Leiter Social-Media

Meine Motivation als Revisor: Als Michel auf mich zukam, ob ich die Vakanz der Revisionsstelle besetzten möchte, war ich zunächst skeptisch. Die familiäre Nähe und die Verantwortung als Revisor ethisch wie moralisch zu trennen, brauchten einige Tage der Bedenkzeit. Schlussendlich überzeugte mich die Philosophie und Vision der TAS, die anspruchsvollen Ziele und die Möglichkeit dies Hautnah mitzuerleben. Nun freue ich mich, auf mein neues Amt, die damit verbundene Herausforderung und die Möglichkeit Michel und sein Team zu unterstützen.

Ausbildung: Wirtschaftsmittelschule Luzern

Erfahrungen: Berufspraktikum und anschliessend Assistant Bewirtschaftung in der Immobilienbranche.

Sprachen: Deutsch, Französisch, Englisch

Kontakt: dominic.baetscher@tas-hochdorf.ch

In meiner Kindheit begann ich früh mit Sport. Als die ersten eigenen Schritte möglich wurden, folgte nur wenige Wochen danach, die ersten Schritte auf dem Eis. Mit 5 folgte das erste Eishockeytraining. Dieser Sport prägte meine Kindheit und formte nicht nur Körper, sondern auch Geist. Später wechselte ich vom Eis in die Sporthalle, spielte somit Unihockey und trainierte später den Nachwuchs. Tennis kannte ich vor allem aus dem Fernsehen und Idolen wie Roger Federer. Durch einen Jux meines Vaters, packte mich das Tennisfieber selbst. Heute spiele ich seit 5 Jahren aktiv Tennis und bin stets aufs Neue fasziniert von der Herausforderung, physisch wie psychisch, welche der Breitensport Tennis mit sich bringt.

Oliver Koch

Oliver Koch

Marketing der Tennis Academy Seetal

Meine Motivation als Leiter Marketing

Ausbildung:

Erfahrungen:

Kontakt: oliver.koch@tas-hochdorf.ch

Sprachen: Deutsch, Französisch, Englisch




Die Geschäftsleitung der Tennis Academy Seetal

Michel Bätscher

Michel Bätscher

Academy Manager, Tennistrainer und Mitgründer der Tennis Academy Seetal

Ausbildung Tennistrainer: esa Leiter Erwachsenensport Tennis, J&S Leiter Jugendsport Tennis, J&S Leiter Kindersport Tennis, Leiter Kids Tennis Swisstennis, J&S Leiter Kindersport allgemein, J&S Coach

Zertifizierung: Sport Coach Tennis von Special Olympics Switzerland

Zusatzausbildungen Swiss Tennis: Official und Referee, Platzwart und Platzchef

Weiterbildung: Coaching, Psyche, Sport und Handicap

Erfahrungen: seit 2017 Tennistrainer von Kindern und Jugendlichen, Erwachsenen, Junioren-Clubtrainer, Interclubmannschaften und Seniorengruppen

Sprachen: Deutsch, Französisch, Englisch

Kontakt: michel@tas-hochdorf.ch

Mit 7 Jahren begann ich intensiv mit dem Tennisspiel. Nebst Junioreninterclub spielte ich viele regionale, kantonale und nationale Turniere auf Stufe C2-B3. Mit 16 wurde ich ins Leistungskader berufen. Aufgrund meiner Berufsausbildung und den suboptimalen Zugverbindungen ins Leistungszentrum habe ich im Alter von 17 Jahren aufgehört, Tennis zu spielen. Im Anschluss widmete ich mich intensiv meiner 2. Sportart und spielte in der 2. höchsten Liga Eishockey. Nach einem Sportunfall im Jahr 1995 war die Karriere zu Ende. Im Jahr 2012 vollzog ich einen Restart im Tennis und nahm in der Folge an regionalen, kantonalen, nationalen und internationalen (ITF) Turniere auf Stufe 35+ und 45+ teil. Zudem spiele ich Interclub bei den Jungensenioren. Parallel startete ich in dieser Zeit die Ausbildung als Tennistrainer und als Referee von Swisstennis.

Jacek Niedzwiedzki

Jacek Niedzwiedzki

Verantwortlicher Trainerteam und Mitgründer der Tennis Academy Seetal

Ausbildung: Diplomierter Tennislehrer vom polnischen und deutschen Tennis Verband. Member Deutscher Tennis Verband. Member Amerikanischer Tennis Verband

Erfahrungen: 1982 - 1983 Österreichische Federation Cup Trainer; 1986 - 1988 Tennis Pro und Trainer für Sylwia Hanika (WTA 2 und Johan Kriek ATP 2); 2000 - 2003 Davis-Cup Trainer für Bahrain Tennis Federation; 2004 - 2008 Head Coach Wiener Tennisverband (Ausbildung und Betreuung Jugend Kader); 1982 – 2018 Tennis Pro und Tennislehrer für verschiedene Clubs und Academy’s in den USA, Österreich und Deutschland.

Sprachen: Deutsch, Polnisch, Englisch, Russisch

Kontakt: jacek@tas-hochdorf.ch

Als Jugendlicher durfte ich verschiedene Erfolge feiern. So wurde ich U10, U12, U14 U16, U18 Jugend National Meister und die Nr. 1 in Polen und bestritt verschiedene grosse internationale Turniere wie z.B. Roland Garros. Kaum aus den Kinderschuhen, spielte ich Davis Cup für Polen-mit Wojtek Fibak, wurde in Indien internationaler Meister im Einzel und Doppel, Zweifacher polnischer Hallen Meister, Scandinavian Vice Meister (gegen Björn Borg), Europa Meister in Doppel mit Nowicki in Wien, TP Grand Prix of Barcelona in Doppel mit Fibak, gewann das ATP Finale Zürich (gegen Norback), bestritt die USA Hallen Meisterschaften ATP Doppel mit Gebert und wurde österreichischer Hallen Meister in Gratz.

In meiner Aktivzeit durfte ich in Wimbledon, Roland Garos, Rome, Vienna, München, Hamburg, Barcelona, Monte Carlo, Teheran, New Delhi, Cairo, New York, Dallas, Palm Springs, Miami Beach, Denver gegen diverse bekannte Grössen wie Higueras, Pinner, Taroczy, Dupre, McEnroe, Gotfried, Ashe, Armitraj, Kary, Ramirez, Nastase, Borg, Noah, Fibak, Lendl, Alexander, Günthard, Carter, Birner, Szlozil, Orantez spielen.