Tennis Academy Seetal
 

Kids & Junioren Training vom TC Hochdorf

Die Tennis Academy Seetal freut sich, das Kids- und Juniorentraining des Tennisclub Hochdorf unterstützen zu dürfen. 

Der Tennisclub Hochdorf bietet in der Wintersaison 2020/21 Kids- und Juniorentrainings aller Stufen in der Sport- und Freizeitanlage Tellimatt in Aesch an. Alle involvierten Trainer sind ausgebildete Kinder- und Juniorentrainer und setzen die von Swisstennis und Jugend & Sport vorgegebenen Ziele und Ausbildungsrichtlinien um. 


Die Trainingsstunden finden zwischen Anfang November 2020 und März 2021 wöchentlich am Mittwoch und Samstag statt. 

Preise:
15 Lektionen für Mitglieder TC Hochdorf: CHF 330.00
15 Lektionen für Nichtmitglieder TC Hochdorf: CHF 380.00

Die Einteilung für die Sommersaison 2020 ist erfolgt. Kinder und Jugendliche können jederzeit in eine Gruppe einsteigen. Du möchtest zuerst schauen, ob Tennis Dir gefällt? Kein Problem, dann melde Dich sofort für ein gratis Schnuppertraining in der Gruppe an. 

Wer noch nicht bei Kids-Tennis registriert ist, wird beim 1. Training durch die Juniorenverantwortliche des TC Hochdorf und dem Headcoach in die entsprechende Lernstufe eingeteilt.  Hier findest Du weitere Infos zu den Stufen und dem Ausbildungsprogramm der Kids Tennis-High-School. 

Kinder und Jugendliche mit einer Beeinträchtigung sind jederzeit herzlich Willkommen. Headcoach Michel hat verschiedene spezifische Weiterbildungen absolviert und ist zertifizierter Sport Coach Tennis von Special Olympics Switzerland. Die Betroffenen Kinder werden wenn immer möglich in bestehende Gruppen inkludiert.  

Werde jetzt Mitglied im Tennis Club Hochdorf. Für 80 Franken pro Jahr bist Du dabei und kannst unbeschränkt in Deiner Freizeit Tennisspielen, die Tenniswand und die Squashhalle benützen. 

Wir freuen uns, Dich schon bald auf dem Platz begrüssen zu dürfen und mit Dir zusammen viele schöne, intensive Stunden zu verbringen. Detaillierte Informationen erhältst Du direkt bei Yvonne Süess, der Juniorenverantwortlichen des TC Hochdorf.