Tennis Academy Seetal
 

Coronavirus COVID-19 (SARS-CoV-2)

Der Bundesrat hat am 14. April 2021 weitere Lockerungen der seit Monaten gültigen COVID-19 Massnahmen beschlossen. So sind Sportaktivitäten ab dem 19. April 2021 auch in Hallen wieder erlaubt. Zusätzlich wurde die Altersbeschränkung aufgehoben und bei Wettkämpfen dürfen im Aussenbereich 100 Zuschauer dabei sein.  


Der Trainingsbetrieb der TAS startet am 19. April 2021

Dank dem Bundesratsbeschluss von heute, können wir nun die Detailplanung starten! So werden wir ab Montag 19.04.2021 auf den Court zurückkehren. Bitte beachtet, dass noch einige Einschränkungen bestehen, welche zur Zeit von Swisstennis abgeklärt werden. Ebenso gibt es noch Einschränkungen und zwar wie folgt:

  • Doppel im Hallen sind verboten
  • Doppel im freien nur mit Maske


Bezgl. dem Wettkampf hier die aktuell gültige Formulierung:

"Bei Tennisturnieren bzw. -Wettkämpfen drinnen müssen Schutzkonzepte vorliegen. Auf die Maske kann verzichtet werden, wenn jeder Spieler/jede Spielerin mind. 25 Quadratmeter Platz zur Verfügung zur ausschliesslichen Verwendung zur Verfügung hat. Einzelturniere ohne Maske sind deshalb indoor möglich, Doppel hingegen nicht, auch nicht mit Maske, weil der Abstand nicht immer eingehalten wird. Publikum ist nicht zugelassen. Bei Tennisturnieren im Freien sind Einzel ohne Maske zulässig, hingegen muss beim Doppel eine Maske getragen werden, ebenso zwischen den Spielen und in der Garderobe. Publikum ist nicht zugelassen"


Auch bei der TAS gelten Schutzmassnahmen. 

  • Regelmässig Hände zu waschen,
  • Distanz zu wahren,
  • ,die Hygienevorschriften umzusetzen und 
  • es gilt Maskenpflicht in Innenräumen und Club- und/oder Centeranlagen.


Pflichtlektüre für Kunden der TAS - unser Schutzkonzept:



Wir hoffen, dass sich alle an die entsprechenden Auflagen halten und so das Virus weiter eingedämmt werden kann. Wir danken allen für die Solidarität, das Mitmachen und die Geduld in dieser schwierigen Zeit. 

Je mehr wir zusammen die Massnahmen konsequent anwenden, desto sicherer wird es, dass wir eine normale und spannende Sommersaison 2021 erleben dürfen. 



Wichtige Links:

Bundesamt für Gesundheit (BAG)
Kanton Luzern
Kanton Zug
Kanton Nidwalden
Kanton Obwalden
Infos zum Coronavirus in leichter Sprache
Swisstennis






 So schützen wir uns privat

 So schützen wir uns auf dem Tennisplatz






E-Mail
Anruf
Instagram