Tennis Academy Seetal
 

Gästebuch

Hier ist Deine Seite. Komentiere Deine Erfahrungen im Training, lobe oder kritisiere unser Team, melde Deine Wünsche oder erzähl uns einen coolen Tennis-Witz. Es ist fast alles erlaubt.

Gästebuch

12 Einträge auf 3 Seiten
Marianne Vogt
20.10.2020 11:56:01
Da unsere Tochter mit Trisomie 21 immer gerne Federball und Tennis spielte, gingen wir auf die Suche nach Unterricht, welcher individuelle Förderung zulässt. Nach längerer Suche im Internet haben wir die Tennisschule TAS in Hochdorf gefunden. Nach dem Schnuppertraining ging unsere Tochter glücklich nach Hause und aufgrund dessen haben wir während den Sommermonaten Einzelunterricht bei Michel Bätscher genommen.

Für die Wintersaison wurde eine Inklusions-Gruppe gebildet, welche aus zwei Kinder mit Beeinträchtigung und zwei Kinder ohne Beeinträchtigung bilden.

Seit ca. einem Jahr spielen unsere beiden Töchter in dieser Inklusions-Gruppe und gehen jeweils mit grosser Freude ins Training. Es wird auf jedes Kind eingegangen und nach Bedarf gefördert. Spass wird gross geschrieben und trotzdem müssen Regeln eingehalten.

Uns als Eltern freut es sehr, dass es immer mehr Möglichkeiten von Inklusionsgruppen gibt. Dadurch werden Menschen mit Beeinträchtigungen nicht separiert und ALLE können voneinander lernen.

Marianne Vogt
Esther und André Oehen
20.10.2020 11:54:56
Jana spielt nun seit rund vier Jahren Tennis im TCH. Seit dem Systemwechsel (Coaching) vor eineinhalb Jahren und der Einführung des Förderprogrammes TAS ist es der Sport für Jana geworden.
Das wöchentliche Training ist fixer Bestandteil geworden. Sie freut sich jedes Mal aufs Training und begrüsst es sehr, dass durch TAS neben dem TCH-Training mehr Zeit auf dem Platz möglich ist. Jana liebt Tennis und es ist zu ihrer Passion geworden.
Neben den sportlichen Fortschritten hat Jana sehr viel Selbstvertrauen gewonnen und ist nun viel ausgeglichener. Die Balance zwischen Ausbildung, Schule & Sport ist gewährleistet.
Hinzu kommen neue soziale Kontakte die durch das Ausüben einer gemeinsamen Tätigkeit entstehen und die persönliche Entwicklung fördern.
Wie schon erwähnt, sind dank dem strukturierten und intensiveren Trainingsaufbau die sportlichen Fortschritte deutlich erkennbar. Das Selbstvertrauen und der sportliche Ehrgeiz werden gefördert. Mittlerweile freut sich Jana auf eine wettkampfähnliche Challange und hofft auch bald mehr Wettkampferfahrung sammeln zu können.
Diese Entwicklung geht auch auf die Erfahrungen der letzten zwei Saison zurück.
Bei der Vielfalt der Turniere und unterschiedlichen Kategorien begrüssen wir es, wenn TAS diese koordiniert und nach Möglichkeit begleiten kann.

Da das Wintertraining wegen fehlender Möglichkeiten nicht in Hochdorf stattfinden kann und die Gruppe nach Aesch ausweichen muss, sind wir froh, dass TAS sich an dieser Möglichkeit beteiligt und auch die mentale und körperliche Fitness mit polysportivem Training unterstützt.

Obschon Jana immer gerne Tennis gespielt hat, ist es nun durch TAS zum Sport Nr. 1 für sie geworden, wo sie sich im gesamten Umfeld sehr wohl fühlt. Diese Entwicklung wäre ohne die Förderung und Koordination von TAS nicht möglich gewesen.

Wir hoffen dieses Programm kann so weitergeführt werden und danken dem TAS-Team für deren erbrachten Leistungen und freuen uns auf die weitere gute „Zusammenarbeit“

Sportliche Grüsse
Esther & André Oehen
Jana Oehen
19.10.2020 20:37:58
Lieber Michel
Am Wochenende vom 17.10 und 18.10.2020 durfte ich die Ausbildung zum J&S 1418 Coach in Filzbach absolvieren und möchte mich bei dir für deine Unterstützung und dein Vertrauen in mich bedanken. Auf viele neue Erfahrungen und Herausforderungen als Hilfsassistenztrainerin freu ich mich riesig und ich hoffe ich kann die Kids für den Sport Tennis begeistern.
Liebe Grüsse
Jana
Astrid Unger
18.09.2020 10:03:35
Vielen Dank dass wir im Urlaub so kurzfristig auf eurem Platz spielen durften. Das www.trueffelhang.at Team wünscht euch viel Gesundheit und weiter so! Freundliche Grüsse und freuen uns wieder, wenn wir uns eventuell nächstes Jahr am Tennisplatz wieder sehen!
Elias, Dominik und Jana
15.09.2020 11:20:13
Lieber Michel
Tennis ist für uns nicht nur ein Sport, sondern eine Leidenschaft geworden und aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Durch dein Training konnten wir nicht nur unsere Technik verbessern, sondern auch das richtige Tennisspielen erlernen. Wir haben dich sehr in unsere Herzen geschlossen und sind froh dich als Trainer/Coach haben zu dürfen. Für dein Vertrauen, Freundschaft, Engagement und für alle Momente auf und neben dem Platz bedankt sich der "Junioren Vorstand" von Herzen bei Dir.
Jana, Dominik und Elias
Anzeigen: 5  10   20

Damit keine rechtswiedrigen Komentare erfasst werden, wird Dein Beitrag zuerst von uns freigeschaltet. Damit wollen wir eine sichere und saubere Page garantieren. Danke für Dein Verständnis.

E-Mail
Anruf
Instagram